War­tung und Ser­vice eines Hydrojets

Sie haben Pro­bleme mit der Inbe­trieb­nahme Ihres Hydro­jets oder Ihre Mas­sa­ge­liege zeigt eine Feh­ler­mel­dung an? Wir zeigen Ihnen, was zu tun ist – von der Iden­ti­fi­zie­rung des Feh­lers bis zum Kon­tak­tieren des Hydrojet Services.

Hin­weis vorab: Wir helfen Ihnen weiter und unter­stützen Sie beim Ser­vice, unab­hängig von der Marke Ihrer Hydrojet Massageliege!

Inhaltsverzeichnis 

War­tung und Service 

Der rich­tige Umgang mit einem Hydrojet

Wenn Sie den Ser­vice rufen, um eine Hydrojet Mas­sa­ge­liege repa­rieren zu lassen, sollten Sie darauf achten, dass alle regel­mä­ßigen War­tungs­schritte bereits durch­ge­führt wurden. Even­tuell kann das Ser­vice-Team Ihr Pro­blem so bereits beheben!

War­tung und Ser­vice: Täg­liche Pflege der Hydrojet Massageliege

Der erste Schritt des Hydrojet Ser­vices ist das Über­prüfen des Zustands der Mas­sa­ge­liege. Dazu zählen

  • ein Blick auf den Stromanschluss
  • die Suche nach Nässe in der näheren Umge­bung des Hydrojets
  • ein kurzes Abwi­schen und des­in­fi­zieren der Liegefläche

War­tung und Ser­vice: Das Ent­lüften der Hydrojet Massageliege

Der Hydrojet sollte vom Ser­vice ent­lüftet werden, beson­ders wenn eine erhöhte Geräusch­ent­wick­lung wäh­rend der Mas­sage wahr­ge­nommen wird. Die VelusJet® Serie hat für eine leichte Ent­lüf­tung ein Ventil auf der Ober­seite der Hydrojet Mas­sa­ge­liege. Dort kann die Luft langsam und vor­sichtig her­aus­ge­stri­chen werden.

Hin­weis: Auf eine sichere Abdich­tung zwi­schen Wasser und Elek­tri­zität legt VelusJet® beson­ders Wert. Idea­ler­weise sollten Sie das Gerät für die War­tung den­noch vom Strom nehmen. 

Jetzt beraten lassen

Ein­fach und unverbindlich

War­tung und Ser­vice: Das Kühlen der Hydrojet Massageliege

Läuft Ihre Hydrojet Mas­sa­ge­liege im Dau­er­be­trieb, wird sie wahr­schein­lich mit einem Kühl­system betrieben – zumin­dest sollte sie das. Bei Pro­blemen sollten daher auch geprüft werden, ob dieses defekt ist. Erhitzt die Liege durch Dau­er­be­trieb zu sehr, kann dies zu Aus­fall­zeiten führen. Geplante Mas­sa­ge­an­wen­dungen können gege­be­nen­falls nicht statt­finden, was zu Umsatz­ein­bußen führen kann.

Tipp: Unsere VelusJet®s sind mit einer auto­ma­ti­sierten Tem­pe­ra­tur­über­wa­chung und ver­schie­denen Kühl­mög­lich­keiten aus­ge­stattet, um dieses Pro­blem im Dau­er­be­trieb zu ver­meiden. Die intel­li­gente Funk­tion „Smart Coo­ling“ sorgt für kon­stante Betriebssicherheit.

War­tung und Ser­vice: Was­ser­wechsel bei einer Hydrojet Massageliege

In der Hydrojet Mas­sa­ge­liege befinden sich über 300 L Wasser, die vom Ser­vice vor der ersten Inbe­trieb­nahme hin­ein­ge­füllt und meis­tens mit einem Zusatz ver­sehen wurden, der die Flüs­sig­keit über meh­rere Jahre hinweg keim­frei hält. Jedoch kann es vor­kommen, dass das Wasser, z. B. durch Abrieb, mit der Zeit ver­schmutzt. Dann – oder spä­tes­tens, wenn der Wirk­stoff nach­lässt – sollte das Betriebs­wasser aus­ge­tauscht werden.

Über­lassen Sie diese Auf­gabe lieber dem Hydrojet Ser­vice – im Opti­mal­fall im Zuge einer Wartung.

Hydrojet Ser­vice: Die Feh­ler­ana­lyse am PC 

Haben Sie ein Modell, das mit Soft­ware bedient werden kann (z. B. der VelusJet® Plus Advanced oder Pro­fes­sional) kann der LAN-Anschluss des Hydro­jets für eine schnelle und preis­werte Feh­ler­ana­lyse genutzt werden. So können Pro­bleme gewis­sen­haft fest­ge­stellt und behoben werden.

Den Hydrojet Ser­vice beanspruchen 

Mas­sa­ge­liegen warten lassen

Es ist an der Zeit, den Ser­vice anzu­rufen, wenn Ihr Hydrojet nicht mehr oder nur bedingt funk­ti­ons­tüchtig ist. Hierfür können Sie sich gerne bei uns melden: Egal, ob Sie einen VelusJet® oder eine andere Marke besitzen, wir stellen sicher, dass sich ein Ser­vice Mit­ar­beiter bei Ihnen vor Ort um Ihr Gerät kümmert!

„Mein Hydrojet bereitet mir trotz des Ser­vice immer wieder Pro­bleme. Was kann ich tun?“ 

Je nach Modell Ihres Hydro­jets kann auch der beste Ser­vice nicht mehr helfen. Des­halb sollten Sie schon beim Kauf auf die Qua­lität der Mas­sa­ge­liege achten.

Nicht selten kann es leider preis­werter sein, ein neues, bes­seres Modell zu kaufen, als das alte Gerät immer wieder repa­rieren zu lassen. Häufen sich die Anrufe beim Hydrojet Ser­vice, sollten Sie über­legen, die Marke zu wechseln.

Denn: Gute Qua­lität = Wenig Wartung.

Tipp: Wir von VelusJet® halten das so: Unab­hängig von der Marke Ihres Alt­ge­räts ent­sorgen wir dieses für Sie, wenn Sie sich für ein VelusJet® Modell entscheiden. 

Warum Sie einen VelusJet® selten warten lassen müssen:

Die VelusJet® Serie

  • Zwei Pumpen: Dass jede Düse mit einer Pumpe ver­sorgt wird, zeigt sich nicht nur in der Mas­sa­geleis­tung. Die Technik ist so auch gerin­gerer Belas­tung ausgesetzt.

  • Metall: Die Werk­stoffe der Düsen­technik sind robust und langlebig.

  • Das Pro­tec­togen sorgt dafür, dass das Betriebs­wasser jah­re­lang keim­frei bleibt.
    Die VelusJet® Serie wird in unserer fir­men­ei­genen Manu­faktur her­ge­stellt – wir achten auf die Qua­lität jedes Millimeters.

  • Wir führen mit jedem Gerät vor der Aus­lie­fe­rung einen aus­führ­li­chen Test­lauf durch, um uns der Qua­lität sicher sein zu können.

Andere Hydrojet Massageliegen

  • Eine Pumpe: Und sie ver­sorgt alle Düsen – eine höhere Belas­tung führt auch zu höherem Wartungsaufwand.

  • Plastik: Die Werk­stoffe halten der Belas­tung nicht so leicht Stand und kommen schnell zu Schaden.

  • Der Ver­zicht auf Zusätze im Wasser lässt War­tungen auto­ma­tisch öfter not­wendig werden.

  • Out­ge­sourcte Pro­duk­tion lässt Raum für Fehler.

  • Geräte werden teil­weise nur stich­pro­ben­artig überprüft.

Wenn Sie sich umentscheiden

Der Alt­gerät Ser­vice für Hydrojets

Im Rahmen unserer „Alt gegen Neu“-Kampagne ent­sorgen wir seit Jahren die Alt­ge­räte unserer Kunden, wenn Sie einen VelusJet® kaufen – unab­hängig von der Marke Ihres Hydro­jets! Wir recy­clen die Ein­zel­teile ord­nungs­gemäß, sodass kein Son­der­müll entsteht.

Ihr Vor­teil? Die Ent­sor­gung bieten wir kos­tenlos an!

Ser­vice und War­tung für Hydrojet Massageliegen:

  • Wenn Ihre Hydrojet Mas­sa­ge­liege Pro­bleme auf­weist, sollte der Ser­vice zuerst sicher­gehen, dass die nötigen War­tungs­schritte durch­ge­führt wurden.
  • Zeigt die bloße War­tung durch den Hydrojet Ser­vice keine Wir­kung, muss das Gerät wahr­schein­lich repa­riert werden, zum Bei­spiel durch das Aus­tau­schen von Verschleißteilen.
  • Wenn Sie die Nummer des Hydrojet Ser­vices auf­fällig oft wählen, sollten Sie über einen Ersatz nach­denken. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Optionen – und ent­sorgen Ihr Altgerät.

In Ihrer Nähe

Velusjet kos­ten­frei und in Echt­zeit­be­trieb testen

VelusJet® medical und VelusJet® well­ness sind deutsch­land­weit im Einsatz.

Möchten Sie Ihrer Kauf­ent­schei­dung einen 1:1 Test vor­an­stellen?
Dann besu­chen Sie eine der Ein­rich­tungen, die den VelusJet® seit Jahren erfolg­reich ein­setzen. Sie werden begeis­tert sein.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie und suchen gern eine pas­sende Refe­renz für Sie heraus.

Wenn auch Sie das zuver­läs­sigste Gerät am Markt haben möchten,
sollten wir uns unterhalten.







    Bei den mit * mar­kierten Fel­dern han­delt es sich um Pflicht­felder. Füllen Sie diese bitte aus.

    Sie sind inter­es­siert an einem Velusjet?